Monat: Dezember 2021

Frohe Tage und ein gesundes Jahr 2022

Wir blicken auf ein gutes Jahr zurück. Zusammen haben wir intensiv daran gearbeitet, zu mehr Sicherheit, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Qualität beizutragen. Auch im Jahr 2022 freuen wir uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Im Namen des gesamten Teams von NCI Zertifizierung wünsche ich Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Machen Sie das Beste daraus und das Wichtigste: Kümmern Sie sich umeinander!

``Die Veränderung des Bewusstseins für Gesundheit und Sicherheit braucht Zeit``

Wenn Sie für eine Ausschreibung eines Unterzeichners des Governance-Kodex Sicherheit im Bauwesen (GCVB) in Frage kommen wollen, müssen Sie ab dem nächsten Jahr eine Bewertung der Sicherheitskultur vornehmen. Laut Mustafa Bahcecioglu (Operational manager) von UR Consultant ist die Safety Culture Ladder eine Ergänzung für jedes Unternehmen. „Geben Sie sich nicht der Illusion hin, dass Sie eine Veränderung innerhalb weniger Monate bewältigen können“, betont er. „Es braucht Zeit, das Sicherheits- und Gesundheitsbewusstsein der Mitarbeiter zu ändern“.

Die Safety Culture Ladder wird auf der Grundlage von Interviews mit den Beteiligten bewertet. Es werden Mitarbeiter aus allen Ebenen des Unternehmens befragt, Projekte besucht und Besichtigungen durchgeführt. Auf diese Weise prüft NCI Zertifizierung das Gesundheits- und Sicherheitsbewusstsein innerhalb der Organisation. „Wir haben das Bewusstsein geschärft, indem wir unsere Mitarbeiter über die Safety Culture Ladder informierten und sie die Selbstbewertung ausfüllen ließen“, sagt Mustafa Bahcecioglu. „Dann haben wir für jeden Geschäftsaspekt einen Aktionsplan erstellt. Auf diese Weise motivieren wir die Mitarbeiter, eigene Verbesserungsideen zu entwickeln, und wir sprechen nicht so sehr über Sanktionen als über Belohnungen“.

Einbindung der gesamten Organisation

Die Safety Culture Ladder konzentriert sich nicht auf eine bestimmte Gruppe von Mitarbeitern, sondern wird auf der Grundlage von Interviews mit Mitarbeitern aus allen Ebenen der Organisation bewertet. Sie sind sich dessen auch bei UR Consultant bewusst. Mustafa Bahcecioglu: „Die Führungskräfte erhalten eine stärkere Coaching-Rolle, es werden Sicherheitscoaches eingesetzt und auch bei der Einstellung von Freiberuflern wird auf Einstellung und Verhalten geachtet. Wir fordern das Betriebspersonal auf, sich eigene Probleme auszudenken. Alles hängt von einer guten Kommunikation ab. Um die interne und externe Kommunikation auf den neuesten Stand zu bringen, hat ein Praktikant seine Arbeit aufgenommen.

Ansprechen von Verhalten und unsicheren Situationen

„Diese Bewertungsmethode hat unser Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheitsschutz gestärkt, und wir trauen uns jetzt, uns gegenseitig für unsicheres Verhalten zur Rechenschaft zu ziehen. Auch die Kunden sehen den Lerneffekt der Safety Culture Ladder. Die Kommunikation mit ihnen hat sich verbessert. So wie unsere Mitarbeiter sich gegenseitig für ihr Verhalten zur Rechenschaft ziehen, tun wir das auch mit den Kunden. Wir können uns mit ihnen zusammensetzen, um unsichere Situationen zu besprechen und gemeinsam Lösungen zu finden. Dies ist ein Wandel, der nicht von heute auf morgen eintreten wird, sondern sich allmählich in der Branche etablieren wird. Geben Sie dem Ganzen Zeit“, sagt Mustafa.

Lesen Sie hier mehr über die Safety Culture Ladder.

Sind Sie an einer Beurteilung interessiert? Wir würden Sie gerne persönlich kennenlernen! Vereinbaren Sie einen Termin oder fordern Sie ein Angebot an. Sie können uns auch unter +0049… oder info@nci-zertifizierung.de erreichen.