CO2-Leistungsleiter

Mit der Nachhaltigkeit ernst machen!

Warum die CO2-Leistungsleiter?

CO2-Leistungsleiter ist ein Managementsystem, das Ihrer Organisation ermöglicht Emissionen zu reduzieren und Kosten zu sparen. Die CO2 Leistungsleiter stimuliert Ihr Unternehmen:

  • Ihre eigenen CO2-Emissionen zu reduzieren.
  • Das erworbene Erfahrungswissen mit Kollegen und anderen Unternehmen zu teilen.

Eine Reduzierung der eigenen CO2-Emissionen ist möglich, indem Sie Kraftstoffe effizienter nutzen, Materialien effizienter einsetzen oder Ökostrom beziehen. Die Zertifizierung Ihres Unternehmens nach der CO2-Leistungsleiter ist eine Investition, die sich in vielerlei Hinsicht auszahlt: durch geringere Energiekosten, Materialeinsparungen und Innovationsgewinne.

Die 5 Stufen

Die CO2-Leistungsleiter besteht aus 5 Stufen. Je höher Sie auf der Leiter stehen, desto mehr tun Sie um CO2 zu reduzieren. Auf den Stufen 1 bis 3 befasst sich eine Organisation mit den Emissionen der eigenen Organisation und der Projekte. Auf den Stufen 4 und 5 wird dieses Wissen und diese Erfahrung in der Kette und im Sektor weitergegeben. Wenn Sie als Organisation in eine bestimmte Stufe aufsteigen wollen, muss Ihre Organisation mindestens die Anforderungen dieser Stufe und der darunter liegenden erfüllen. Die Anforderungen werden aus vier Perspektiven abgeleitet:

A – Einsicht: Ermittlung der Energieflüsse und des CO2-Fußabdrucks

B – Reduktion: Entwicklung ehrgeiziger Ziele zur CO2-Reduktion

C – Transparenz: strukturelle Kommunikation über die CO2-Politik

D – Teilnahme: Teilnahme an brancheninternen Initiativen im Bereich der CO2-Reduzierung

Unternehmen mit CO2-Leistungsleiter reduzieren CO2 doppelt so schnell

Organisationen mit einem CO2-Leistungsleiterzertifikat reduzieren CO2 doppelt so schnell wie der niederländische Durchschnitt. Dies hat eine Untersuchung der Universität Utrecht gezeigt.  Die durchschnittliche CO2-Reduktion in den Niederlanden beträgt 1,6 % pro Jahr, Unternehmen mit einem Zertifikat auf der Ladder reduzieren 3,2 % pro Jahr – 15. September 2018.

Vorteil bei Ausschreibungen

Die CO2-Leistungsleiter wird auch in Ausschreibungen verwendet. So werden CO2-zertifizierte Unternehmen von Auftraggebern die dieses Managementsystem in ihren Ausschreibungen verwenden, finanziell belohnt. Je höher die Stufe auf der Leiter, desto höher Ihr Prämienvorteil! Der Auftraggeber bzw. Kunde bestimmt den Vergabevorteil pro Stufe.

NEUGIERIG AUF DEN ZERTIFIZIERUNGSPROZESS?

Akkreditierung

NCI Zertifizierung ist derzeit damit beschäftigt die Akkreditierung zu erhalten! Es wird erwartet, dass NCI Zertifizierung für die CO2-Leistungsleiter in Q3 2021 akkreditiert sein wird. Durch die Akkreditierung weisen wir Folgendes nach:

  • Unabhängigkeit
  • Unparteilichkeit
  • Kompetenz
  • Etablierung und Sicherung des Zertifizierungsprozesses

SKAO

SKAO ist der Administrator und unabhängige Eigentümer der CO2-Leistungsleiter. Sie sind für die Anwendung und Weiterentwicklung des Zertifizierungsprogramms verantwortlich. Auf der Website www.skao.nl finden Sie weitere Informationen. Außerdem finden Sie nützliche Tools zur Umsetzung der CO2-Leistungsleiter.

Kosten

Die Kosten für eine CO2-Leistungsleiter-Zertifizierung hängen von einer Reihe von Faktoren ab, wie z.B.:

  • Anzahl der Gesellschaften mit beschränkter Haftung und/oder Anzahl der (Zweig-)Niederlassungen
  • Anzahl der Vollzeitbeschäftigten (FTEs)
  • Zu zertifizierende Aktivitäten
  • Spezifische Gesetze und Vorschriften
  • Akzeptierte Projekte mit Vergabevorteil
  • Gewünschte Stufe auf der Leiter

Normen

SCC
SCT
ISO 9001
ISO 14001
ISO 45001
ISO 27001
Safety Culture Ladder

SCC Zertifikat

HSE-Checkliste Auftragnehmer
Sicherheitsmanagement-System
Für risikoreiche Aktivitäten

SCT Zertifikat

HSE-Checkliste Zeitarbeitsfirmen
Prozesse managen
Prozesse verbessern

ISO 9001 Zertifikat

Qualitätsmanagement-System
Verstehen und überwachen Sie Ihre Geschäftsprozesse
International anerkannt

ISO 14001 Zertifikat

Umweltmanagement-System
Entwicklung und Sicherstellung einer entsprechenden Umweltpolitik
International anerkannt

ISO 45001 Zertifikat

Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Reduzierung oder Vermeidung von Gefahren und Risiken
International anerkannt

ISO 27001 Zertifikat

Managementsystem für Informationssicherheit
Sichern von (digitalen) Informationen
International anerkannt

Safety Culture Ladder Zertifikat

Messung des Sicherheits- und Gesundheitsbewusstseins
Keine Dokumentationsprüfung, aber Interviews mit Mitarbeitern
NCI Zertifizierung ist Marktführer